Aus der Praxis: Statistische Auswertungen von einer Fremdsoftware per ESS

Neulich rief ein PC-Händler bei mir an und fragte mich, ob ich nicht die Daten seines Warenwirtschaftssystems und seines Servicesystems auswerten könnte. Der Datenbankserver sei ein Microsoft SQL Server. Die Hersteller der beiden Softwaresysteme hätten keine vernünftigen Auswertungsmöglichkeiten.
„Klar“, sagte ich. „Lassen Sie uns zunächst prüfen, ob ich an Ihre Daten ran komme. Dann sehen wir weiter.“, führte ich weiter fort.

ODBC-Verbindung erstellen
Am vereinbarten Termin erschien ich bei dem PC-Händler im Büro, packte mein Notebook aus und erstellte eine DSN* mit den Zugangsdaten des Händlers. Schnell waren Server-Adresse, Name und Passwort in der DSN eingetragen und die Verbindung zum Server getestet.

Weiterlesen

Advertisements

Aus der Praxis: Überblick über die Zahlen eines Unternehmens

Den Überblick über die Zahlen eines Unternehmens zu behalten, wird im wachsenden Wettbewerb immer wichtiger. Damit auch Sie stets optimal über die Entwicklungen Ihrer Daten informiert sind, hat TAO SOLUTIONS, Köln, nun eine Lösung geschaffen, mit der auf Wunsch per Knopfdruck für jede FileMaker-Anwendung Statistiken erstellt werden können.

Individuell und flexibel
: Ob z.B. nach Warengruppe, Kunden oder Postleitzahlen, mit oder ohne Zwischensumme – die Auswertung ist ganz nach Ihren Wünschen, z.B. nach beliebigen Zeiträumen, möglich. TAO SOLUTIONS bereitet Ihre Daten zu aussagekräftigen Statistiken auf und kann auch in Ihre bereits bestehenden FileMaker-Anwendungen jederzeit ohne großen Aufwand integriert werden.

Ein weiterer Vorteil: Seit FileMaker 9 kann die Anwendung auch für SQL-Datenbanken, wie Oracle, mySQL, Microsoft SQLServer, um nur einige zu nennen, genutzt werden.

Interessiert? Für weitere Informationen steht Roland Schneider, FileMaker 9 certified Developer und Inhaber von TAO SOLUTIONS und Entwickler der Anwendung, jederzeit zur Verfügung.