Der Befehl „Datensätze Speichern“ bzw. „Commit Records“ ist Dein Freund

Es gibt wohl niemanden, der das noch nicht erlebt hat. Ich gebe etwas in FileMaker ein, führe ein Script aus, dass ein neues Fenster öffnet, die Seitenansicht präsentiert und danach druckt. Seltsamerweise sind meine gerade eingebenen Daten nicht zu sehen. Wo zum Teufel sind sie???

Die Erklärung ist ganz einfach: Die Datensätze sind noch nicht gespeichert.

Deshalb ist bei der Script-Schritt Datensätze Speichern bzw. Commit Records bei den meisten meiner Scripte einer der ersten Befehle.

Auch wenn ich ein einem Script Datensätze mit Feld angeben bzw. Set Field ändere folgt immer ein Datensätze Speichern bzw. Commit Records.

Nur so kann ich sicher sein, dass meine Daten auch da sind, wo sie hingehören – nämlich in der Datenbank und nicht nur auf meinem Bildschirm!

Advertisements