Script-Tips: Parameterübergabe

Scriptparameter sind eine tolle Sache. Man kann damit beim Aufruf von Scripten Daten oder Parameter, die den Ablauf des Scriptes beinflussen, übergeben.

Leider kann man nur einen Scriptparameter übergeben. Mit folgendem Trick kann man mehrere Informationen an ein Script übergeben.

Beim Aufrufe des Scriptes übergebe ich mehrere Informationen, die ich durch ein Return trenne.

Script ausführen [MeinScript ; ScriptParameter: "Roland¶Schneider“]

In „MeinScript“ verarbeite ich die Informationen wie folgt:

Variable setzen [$vorname ; Wert:HoleWert ( Hole (ScriptParameter) ; 1 ]
Variable setzen [$nachname ; Wert:HoleWert ( Hole (ScriptParameter) ; 2 ]

Die HoleWert-Funktion liest aus einer mit Return-getrennten Liste aus der angegebenen Zeile den entsprechenden Wert aus.

In diesem Beispiel ergibt:
Variable setzen [$vorname ; Wert:HoleWert ( Hole (ScriptParameter) ; 1 ] -> Roland
und
Variable setzen [$nachname ; Wert:HoleWert ( Hole (ScriptParameter) ; 2 ] -> Schneider

Auch hier benutze ich zwei Funktionen gleichzeitig.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s